Zum Inhalt

Tagung Forschungslabor MIXED ABLED DANCE 22

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Online (Zoom)
Veran­stal­tungs­art:
  • Tagungen
Logos der Ausrichterinnen und Ausrichter des Forschungslabors Mixed Abled Dance 2022 © FK Reha​/​TU Dort­mund

Seit vie­len Jah­ren bereichert der Mixed Abled Dance durch seine bewegungsästhetischen Innovationen und kreativen Kooperationsformen den zeitgenössischen Tanz. Als ge­mein­sa­mes Tanzen von Men­schen mit verschiedensten körperlich-motorischen, sensorischen, ko­gni­ti­ven, emotionalen, sprachlich-kommunikativen Voraus­set­zun­gen ist der Mixed Abled Dance in­zwi­schen auch zu ei­nem zukunftsträchtigen Forschungsgegenstand geworden.

Das Forschungslabor Mixed Abled Dance 22 möch­te allen, die im deutsch­sprachigen Raum auf dem Gebiet des Mixed Abled Dance forschen, eine Platt­form zum wis­sen­schaft­lichen Aus­tausch und zur Vernetzung bereitstellen. Mit der Tagung wol­len wir ein breites Spektrum an For­schungs­the­men rund um den Mixed Abled Dance sichtbar ma­chen. Dabei sind verschiedenste Forschungsformate – auch partizipative For­schungs­an­sät­ze, Practice as Research und künst­le­ri­sche For­schung – willkommen!

 

Ausrichter:
Fach­ge­biet Musik und Bewegung in Rehabilitation und Pädagogik bei Be­hin­derung an der TU Dort­mund, in Ko­ope­ra­ti­on mit Gesell­schaft für Tanzforschung gtf, Aktion Tanz, Landesarbeitsgemeinschaft Tanz NRW und DIN A13 tanzcompany

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.