Zum Inhalt
Häufige Fragen

Modullaufzettel

Für einige Module wer­den Modullaufzettel benötigt, da es sich um in­di­vi­du­elle Leis­tun­gen oder Praktikumsleistungen handelt, die erst nach Abschluss des jeweiligen Moduls im BOSS-System verbucht wer­den.

Fachliche Stu­di­en­gän­ge: IP 1-3, Praktikumsmodul, Zusatzleistungen

Schulische Stu­di­en­gän­ge: EOP, BFP, Zusatzleistungen

Die Vorlagen für die Modullaufzettel finden Sie auf der Seite Prüfungen unter den jeweiligen Studiengängen hinter der Kachel "Modullaufzettel".

Sobald alle Leis­tun­gen auf dem Modullaufzettel von den Prüferinnen und Prüfern abgezeichnet sind, kön­nen Sie uns Ihren vollständig ausgefüllten Modullaufzettel gerne per Mail an pk-dokumente.fk13tu-dortmundde schicken.

Schicken Sie uns Ihren Laufzettel für Zusatzleistungen an . Der Laufzettel für Zusatzleistungen wird an­schlie­ßend von der Prüfungskoordination bearbeitet und unterschrieben an Sie zurückgeschickt. Anschließend muss der Laufzettel für Zusatzleistungen bei der Zentralen Prü­fungs­ver­wal­tung (Dez 4) vorgelegt und um Auf­nah­me auf das Transcript of Records gebeten wer­den.

Be­son­der­heit: Beim Gebärdensprachkurs ist statt der Unterschrift auch eine Kopie der Teilnahmebescheinigung an dem Kurs aus­rei­chend. Eine Angabe der Creditanzahl ist hier nicht er­for­der­lich.

Es besteht die Mög­lich­keit, dass die Prüfungskoordination Ihnen den Modullaufzettel unterschrieben per Mail zurückschickt.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.