Zum Inhalt
Gremien und Beauftragungen

Gleichstellung

Herzlich Willkommen bei der Gleichstellung
der FK Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten!

Unser Team kümmert sich um die Interessenvertretung, Unter­stüt­zung und Be­ra­tung von Frauen. Zu­dem ist es uns ein wichtiges Anliegen, in unserer Fa­kul­tät auf ein geschlechtergerechtes Miteinander hinzuwirken.

Auf unseren Seiten finden sich In­for­ma­ti­onen zu unserem gesetzlich verankerten Auftrag, zu An­ge­boten, Fort­bil­dun­gen und Vorträgen, zur Kinderbetreuung in der Fa­kul­tät und viele nützliche Hinweise zur praktischen An­wen­dung der geschlechtergerechten Spra­che. Und na­tür­lich stellt sich das Team Gleichstellung auch vor - als Ansprechpartnerinnen für alle Fra­gen der Gleichstellung, und ins­be­son­de­re in der Be­ra­tung bei Fällen sexualisierter Gewalt.

Als Gleichstellungsbeauftragte der Fa­kul­tät wirken wir auf dieser Ebe­ne auf den Gleichstellungsauftrag hin. Das heißt für uns, wir

  • nehmen die Be­lan­ge der weib­li­chen Mitglieder oder Angehörigen der Hoch­schu­le wahr. Ein wich­ti­ger Punkt dabei ist die Be­ra­tung in Fällen von sexualisierter Gewalt.
  • wirken mit bei organisatorischen und personellen Maß­nahmen (Stellenausschreibungen, Auswahlverfahren und Vorstellungsgesprächen).
  • sind bei der Aufstellung und Än­de­rung des Gleichstellungskonzepts der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten zu be­tei­li­gen.
  • beraten und un­ter­stüt­zen die Be­schäf­tig­ten in Fra­gen der Gleichstellung.

Da für die Beseitigung struktureller Benach­teiligung aufgrund von Ge­schlecht ein gutes Maß an Genderkompetenz not­wen­dig ist, ist es auch unser Ziel, diese im Team Gleichstellung zu verstärken und in der Fa­kul­tät ein entsprechend achtsames Klima für ein geschlechtergerechtes Miteinander zu schaf­fen. Des­we­gen bilden wir uns fort und laden zu externen Vorträgen (Link folgt) ein.

Wir freuen uns auf Anfragen, Rückfragen, Diskurs und Weitersagen - kurz, auf eine Zu­sam­men­arbeit im besten inklusiven Sinne.

Das Team Gleichstellung

Gleichstellungskonzept

Hier findet Ihr den Link zu dem  Gleichstellungskonzept der Fa­kul­tät 13  2017 bis 2019.

Hier findet Ihr den Link zu dem  Gleichstellungskonzept der TU Dort­mund   2017 bis 2021.

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.