Zum Inhalt

Promotionsprogramm

Die Promotionsordnungen der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten vom 2. März 2011, 23. März 2015 und 30.Mai 2018 sehen im § 9 ein strukturiertes Promotionsprogramm vor, an dem alle Promotionsstudierenden wäh­rend ihres Promotionsverfahrens teil­neh­men. Die Inhalte und der Umfang dieses Promotionsprogramms wer­den dabei vom Fakultätsrat der Fa­kul­tät festgelegt. Der Zugang zum Promotionsprogramm ist an die offizielle Zulassung zur Pro­mo­ti­on durch den Promotionsausschuss der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten gekoppelt.

Promovend_innen, die nach der Promotionsordnung der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten vom 2. März 2011 bzw. 23. März 2015 pro­mo­vieren, sind verpflichtet, das Promotionsprogramm zu ab­sol­vie­ren. Promotions­interessierte kön­nen - unabhängig von einer Zulassung - am Modul 3 "Information, Be­ra­tung und Aus­tausch" des Promotionsprogramms teil­neh­men.

Das Promotionsprogramm der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten setzt sich aus 3 Modulen zu­sam­men:

  • Modul 1: Qualifizierungsbereiche
  • Modul 2: Betreuungsvereinbarung
  • Modul 3: Information, Be­ra­tung und Aus­tausch

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.