Zum Inhalt

Kommissionen

Planung und Finanzen

Die Kommission Planung und Finanzen berät über die grundsätzliche Mittelverteilung sowie Strukturangelegenheiten der Fakultät. Sie setzt sich nach den gesetzlichen Vorgaben aus den Gruppen der Hochschullehrer_innen, wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen, Studierenden und sonstigen Beschäftigten zusammen und wird durch die Geschäfststellenleiterin unterstützt.

  • Christian Bühler (Vorsitz)
  • Ute Ritterfeld
  • Pia Bienstein
  • Matthias Hastall
  • Jörg Tobias Kuhn (Vertr.)
  • Anne Kaplan
  • Alexander Röhm (Vertr.)
  • Pia Sophie Jennert
  • Jana Konkel (Vertr.)
  • Monika Webelhaus

Studienbeirat

Der Studienbeirat berät in Angelegenheiten der Lehre und des Studiums von grundsätzlicher Bedeutung, insbesondere in Fragen der Qualität und der Evaluation der Lehre und der Strukturen des Studienangebots. Sie setzt sich nach den gesetzlichen Vorgaben aus den Gruppen der Hochschullehrer_innen, der wissenschaftlichen Mitarbeiter_innen und der Studierenden zusammen. In Angelegenheiten, die entweder durch Qualitätsverbesserungsmittel finanziert werden oder im Zusammenhang mit Maßnahmen zur Qualitätsverbesserung stehen, erhält die Gruppe der Studierenden weitere Mitglieder, so dass ihre Anzahl um eine Stimme höher ist als die der anderen Kommissionsmitglieder.

  • Katja Subellok (Vorsitz)
  • Sarah Weigelt
  • Jörg-Tobias Kuhn (Vertr.)
  • Marcia Gößmann
  • Clara Ziesenis
  • Stella Hanke
  • Sophie Jost
  • Anais Franke

Studiengangskommissionen

Die Studiengangskommissionen der Fakultät beraten Angelegenheiten zum Curriculum, zur (Re)Akkreditierung, zur Studienkoordination und -organisation des ihnen zugewiesenen Studiengangs. Mitglieder der Studiengangskommissionen sind analog zu den gesetzlichen Vorgaben die Vertreterinnen und Vertreter der Statusgruppen. Sie werden durch die Studienkoordination und die Dekanatsreferentin unterstützt.

BA Rehabilitations­pädagogik

  • Matthias Hastall
  • Jörg-Tobias Kuhn
  • Christian Bühler
  • Cosima Nellen (Vorsitz)
  • Claudia Gottwald (Vertr.)
  • Carla Reuter
  • Lara Witte (Vertr.)
  • Anke Thierack
  • Svenja Krafzick
  • Katja Subellok

MA Rehabilitationswissenschaften

  • Ute Ritterfeld
  • Jörg-Tobias Kuhn
  • Matthias Hastall
  • Sarah Weigelt (Vertr.)
  • Sven Anderson
  • Claudia Gottwald (Vertr.)
  • Carla Reuter
  • Lara Witte
  • Svenja Krafzick
  • Katja Subellok

Lehramtsstudiengänge

  • Christoph Käppler (Vorsitz)
  • Pia Bienstein
  • Jan Kuhl
  • Laura Fischermann
  • Sophie Jost (Vertr.)
  • Anke Thierack
  • Svenja Krafzick
  • Katja Subellok

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.