Zum Inhalt
Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten

Start ins Stu­di­um

Gezeichnete Menschen halten bunte Buchstaben, die das Wort "Willkommen" ergeben © Rudie​/​stock.adobe.com

Die Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten heißt Sie herzlich zu diesem Win­ter­se­mes­ter willkommen!

Auf dieser Seite haben wir einige In­for­ma­ti­onen zusammengetragen, um Ihnen den Start in Ihr Stu­di­um zu erleichtern und möglichst angenehm zu ge­stal­ten.

Angebote für alle Erstsemesterstudierende der Fa­kul­tät

In der Orientierungsphase bietet Ihnen die Fachschaft als Studierendenvertretung aller Reha-Stu­die­ren­den Beratungstermine, Hilfe beim Bau des Stundenplans und Uni-Führungen auf dem Cam­pus. Hierfür sind für jeden Stu­di­en­gang Expert_innen und An­sprech­part­ner_innen anwesend, die Ihre Fragen be­ant­wor­ten. Eine An­mel­dung ist er­for­der­lich

Alle Hinweise finden Sie auf der Homepage der Fachschaft.

Die Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten möch­te alle neuen Stu­die­ren­den am 11.10.2021 um 14 Uhr begrüßen! Im Rah­men der di­gi­ta­len Begrüßungsveranstaltung möchten wir Ihnen unsere Fa­kul­tät vorstellen und Ihnen zentrale Anlaufstellen nennen, wenn Sie – vor allem durch diesen be­son­de­ren Stu­dien­start – Fragen haben.

Die Begrüßungsveranstaltung findet über ZOOM im Rah­men der Vorlesung „Be­hin­derung, Inklusion, Intersektionalität“ statt. Die Vorlesung muss nicht belegt wer­den, um an der Begrüßungsveranstaltung teilzunehmen - alle Stu­die­ren­den im ersten Fach­se­mes­ter sind willkommen!

Die Zugangsdaten sind die folgenden:

https://tu-dortmund.zoom.us/j/97605668342?pwd=L2dPcXdBQkpMYWI0bCtRNnZDcGF0dz09

Meeting-ID: 976 0566 8342
Kenncode: 450787

Die TU Dort­mund hat eine zentrale Seite mit In­for­ma­ti­onen für Erst­se­mes­ter zusammengestellt. Dort finden Sie In­for­ma­ti­onen zum Start ins Stu­di­um, die nicht fakultätsspezifisch sind, sondern für alle Stu­die­ren­de der TU Dort­mund in­te­res­sant sind.

Auf dem kreisrunden Logo steht "Start ins Studium", "Von Anfang an richtig" und "www.tu-dortmund.de" © Stu­dien­be­ra­tung​/​TU Dort­mund

Von Ende Au­gust bis Mitte Okto­ber finden Vorträge zu un­ter­schied­lichen The­men statt (bei­spiels­weise zum Deutsch­land­stipen­dium, zum Start ins Stu­di­um, Zeitmanagement und was passiert, wenn die O-Phase verpasst wurde). Auf der Homepage des Dortmunter Zen­trum Stu­dien­start finden Sie ausführliche In­for­ma­ti­onen

Zusätzliche Angebote für die Lehramtsstudierenden

Begrüßungsveranstaltung des DoKoLL für alle Lehramtsstudierenden

Das DoKoLL (Dort­mun­der Kom­pe­tenz­zen­trum für Leh­rer­bil­dung und und Lehr-/Lernforschung) bietet für alle Lehramtsstudierenden eine Einführungsveranstaltung am 05.10.2021 von 12-14 Uhr im Au­di­max an. Weitere In­for­ma­ti­onen dazu finden Sie auf der Homepage des DoKoLLs.

Begrüßungsveranstaltungen der Förderschwerpunkte im Lehramt

Wenn Sie einen Lehr­amts­studien­gang stu­die­ren, belegen Sie ver­schie­de­ne Förderschwerpunkte. Einzelne Förderschwerpunkte bieten für ih­re neuen Stu­die­ren­den separate Begrüßungsveranstaltungen an.

Die Begrüßungsveranstaltungen des Fachgebiets SK finden am Mittwoch, 06.10.2021, 9.30 Uhr, 10.30 Uhr und 11.30 Uhr für jeweils ca. 90 min in Präsenz statt. 

Liebe Stu­die­ren­de, bitte melden Sie sich bei In­te­res­se­ an der Begrüßungsveranstaltung des Fachgebiets Spra­che & Kom­mu­ni­ka­ti­on bis spätestens Montag, 04.10.2021, 10:00 Uhr, bei der wis­sen­schaft­lichen Hilfskraft Lea Suermann (lea.suermanntu-dortmundde) an. Damit wir Sie hygieneschutzkonform in Kleingruppen einteilen kön­nen, tragen Sie bitte die Termine, an denen Sie teilnehmen könnten, in der Doodle-Abfrage ein.

Das Fach­ge­biet ESE begrüßt alle Erstsemesterstudierende in der zwei­ten Vorlesungswoche am Di 19.10.21, 18:00 Uhr s.t. in der Einführungsvorlesung in den FS ESE. Die Ver­an­stal­tung ist in Präsenz (bzw. hybrid) geplant. Dort wer­den auch andere Per­so­nen aus dem Fachgebietsteam anwesend sein und sich vorstellen.

Am Montag den 11.10.2021 findet von 18:15 bis 19:45 Uhr eine Infor­mations­veran­staltung statt: In dieser begrüßt Sie das Fach­ge­biet Sehen, Sehbeeinträchtigung & Blindheit und stellt Ihnen das Stu­di­um im FS Sehen vor. Darüber hinaus gibt die Infor­mations­veran­staltung Einblick in die beiden Ver­an­stal­tun­gen „Einführung in die Pädagogik bei Blindheit und Be­ein­träch­ti­gung des Sehens“ und „Grund­la­gen des visuellen Systems“.

Die Infor­mations­veran­staltung wird hybrid statt­finden, d.h. Sie kön­nen entweder in Präsenz vor Ort teilnehmen oder sich per Zoom dazuschalten. Möchten Sie gerne in Präsenz teilnehmen so findet die Ver­an­stal­tung im Hörsaal UB/E5 statt. Dieser Saal befindet sich in der Universitäts­bibliothek (UB). Der Link zum Zoom-Raum wird noch bekannt gegeben.

Weitere In­for­ma­ti­onen zum Einstieg in den Förderschwerpunkt Sehen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: In­for­ma­ti­onen zum Se­mes­ter­start im Fach­ge­biet Sehen

 

Für Lehramtsstudierende gibt es über die Ver­an­stal­tun­gen an der Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten hinaus auch re­le­van­te Ver­an­stal­tun­gen an den anderen Fa­kul­tä­ten der Unterrichtsfächer und Bildungswissenschaften. Zur Über­sicht gibt es eine Liste mit den Ein­füh­rungs­ver­an­stal­tung­en der anderen Fa­kul­tä­ten.
 

In­for­ma­ti­onen zur Co­ro­na-Situation

Nach aktuellem Stand wird es keine Impfpflicht für die Teil­nah­me an Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen im kom­men­den Win­ter­se­mes­ter ge­ben. Allerdings wird voraus­sicht­lich für den Prä­senz­be­trieb die aktuell bereits geltende 3G-Regel greifen: um an Ver­an­stal­tun­gen teilzunehmen müs­sen Sie also geimpft, getestet oder genesen sein. Berücksichtigen Sie dabei, dass ab dem 11. Okto­ber (Vor­le­sungs­be­ginn) die kostenlosen Bürgertests aufgehoben wer­den. Unter an­de­rem deshalb, aber vor allem aus gesundheitlichen Gründen, empfehlen wir allen unseren Erst­se­mes­tern die Impfangebote wahrzunehmen!

Weitere und stets aktualisierte In­for­ma­ti­onen er­hal­ten Sie auf dem Co­ro­na-Portal der TU Dort­mund.

Hilfreiche Plattformen

TU-APP

Wir möchten Ihnen die App der TU Dort­mund sehr ans Herz legen! Sie ist ein praktische Begleiter im Stu­di­um an der TU Dort­mund

Falls für Prä­senz­ver­an­stal­tun­gen im Rah­men der Pandemieeindämmung eine Kon­takt­nach­ver­fol­gung not­wen­dig ist, erfolgt auch diese über die TU-App. Weitere In­for­ma­ti­onen und den Link zum Download finden Sie auf der Homepage zur TU-App.

Unter an­de­rem finden Sie in der App:

  • Mensapläne
  • Lehrangebot im LSF
  • Individueller Stun­den­plan
  • Hoch­schul­sport-Pro­gramm
  • Campusnavi und Personen­suche
  • Abfahrtsmonitor für den ÖPNV
  • Semesterticket NRW
  • Bibliotheksausweis
  • News und Ver­an­stal­tun­gen
  • und noch mehr!
Foto eines Smartphones, das neben dem TU-Logo im Gras steht, im Hintergrund sind die Spektralringe zu sehen © Archiv​/​TU Dort­mund

MOODLE-RÄUME

Um Ihnen den Einstieg in das Stu­di­um zu erleichtern gibt es Moodle-Räu­me mit In­for­ma­ti­onen zum Stundenplanbau, zu den einzelnen Stationen Ihres ersten Studienjahres und den vie­len unterstützenden Institutionen. 

Außerdem steht Ihnen dort ein Lexikon zur Ver­fü­gung, mit dem Sie alle neuen Fachbegriffe und Abkürzungen der Uni­ver­si­tät ver­ste­hen kön­nen.

 

 

Wenn Sie den Bachelor Rehabilitations­pädagogik stu­die­ren, kön­nen Sie in den Moodle-Raum eintreten! 

Das Passwort lautet: REHA2122

Wenn Sie entweder den

  • Bachelor Lehramt für son­der­päd­ago­gische För­de­rung,
  • Bachelor Lehramt an Berufskollegs mit sonderpädagogischer Fach­rich­tung oder
  • Bachelor Lehramt an Gymnasien/Ge­samt­schulen mit sonderpädagogischer Fach­rich­tung

stu­die­ren, kön­nen Sie in diesen Moodle-Raum eintreten! 

Das Passwort lautet: SOPÄD21/22

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.