Zum Inhalt
Fakultät Rehabilitationswissenschaften

Start ins Studium

Gezeichnete Menschen halten bunte Buchstaben, die das Wort "Willkommen" ergeben © Rudie​/​stock.adobe.com

Die Fakultät Rehabilitationswissenschaften heißt Sie herzlich zu diesem Wintersemester willkommen!

Auf dieser Seite haben wir einige Informationen zusammengetragen, um Ihnen den Start in Ihr Studium zu erleichtern und möglichst angenehm zu gestalten.

Angebote für alle Erstsemesterstudierende der Fakultät

In der Orientierungsphase bietet Ihnen die Fachschaft als Studierendenvertretung aller Reha-Studierenden Beratungstermine, Hilfe beim Bau des Stundenplans und Uni-Führungen auf dem Campus. Hierfür sind für jeden Studiengang Expert_innen und Ansprechpartner_innen anwesend, die Ihre Fragen beantworten. Eine Anmeldung ist erforderlich! 

Alle Hinweise finden Sie auf der Homepage der Fachschaft.

Die Fakultät Rehabilitationswissenschaften möchte alle neuen Studierenden am 11.10.2021 um 14 Uhr begrüßen! Im Rahmen der digitalen Begrüßungsveranstaltung möchten wir Ihnen unsere Fakultät vorstellen und Ihnen zentrale Anlaufstellen nennen, wenn Sie – vor allem durch diesen besonderen Studienstart – Fragen haben.

Die Begrüßungsveranstaltung findet über ZOOM im Rahmen der Vorlesung „Behinderung, Inklusion, Intersektionalität“ statt. Die Vorlesung muss nicht belegt werden, um an der Begrüßungsveranstaltung teilzunehmen - alle Studierenden im ersten Fachsemester sind willkommen!

Die Zugangsdaten sind die folgenden:

https://tu-dortmund.zoom.us/j/97605668342?pwd=L2dPcXdBQkpMYWI0bCtRNnZDcGF0dz09

Meeting-ID: 976 0566 8342
Kenncode: 450787

Die TU Dortmund hat eine zentrale Seite mit Informationen für Erstsemester zusammengestellt. Dort finden Sie Informationen zum Start ins Studium, die nicht fakultätsspezifisch sind, sondern für alle Studierende der TU Dortmund interessant sind.

Auf dem kreisrunden Logo steht "Start ins Studium", "Von Anfang an richtig" und "www.tu-dortmund.de" © Studienberatung​/​TU Dortmund

Von Ende August bis Mitte Oktober finden Vorträge zu unterschiedlichen Themen statt (beispielsweise zum Deutschlandstipendium, zum Start ins Studium, Zeitmanagement und was passiert, wenn die O-Phase verpasst wurde). Auf der Homepage des Dortmunter Zentrum Studienstart finden Sie ausführliche Informationen. 

Am Mittwoch, 06.10.2021 von 12-14 Uhr und am Freitag, 8.10.2021 von 12-14 Uhr bietet die zentrale Studienberatung der TU Dortmund einen Workshop zum Thema 'Dos and don'ts beim Studieneinstieg' an. Die interaktiv angelegte Veranstaltung gibt Tipps zu Dos an Don’ts im Unialltag, bietet Reflexionsmöglichkeiten über Herausforderungen zu Studienbeginn und liefert Informationen zum „Uni-Handwerkszeug“.

Auf dem kreisrunden Logo steht "Campuserkundung 2.0" und "www.tu-dortmund.de/campuserkundung" © Studienberatung​/​TU Dortmund

Campuserkundung per App - dieses interaktive Tool dient dazu, den Integrationsprozess in der Studieneingangsphase zu unterstützen. Damit Sie sich als Studienanfänger*innen schnell zurechtfinden, erhalten Sie auf ihrem (virtuellen) Rundgang über den Campus Nord sowohl hilfreiche und wichtige Informationen über die TU Dortmund als auch Insider-Tipps zu Studium und Campusleben. Viele wichtige Gebäude, Institutionen und auch das große Beratungsnetzwerk werden vorgestellt. Den Rundgang können Sie wahlweise von zuhause oder vor Ort beschreiten. Die interaktive Challenge per Smartphone-App („Actionbound“) sorgt für Spaß und Freude bei der Erkundung der TU Dortmund. 

 

Zusätzliche Angebote für die Lehramtsstudierenden

Begrüßungsveranstaltung des DoKoLL für alle Lehramtsstudierenden

Das DoKoLL (Dortmunder Kompetenzzentrum für Lehrerbildung und und Lehr-/Lernforschung) bietet für alle Lehramtsstudierenden Sprechstundentermine während der O-Woche vom 4.10.2021-08.10.2021 an. Weitere Informationen finden Sie auf der Seite des DoKoLL.

Begrüßungsveranstaltungen der Förderschwerpunkte im Lehramt

Wenn Sie einen Lehramtsstudiengang studieren, belegen Sie verschiedene Förderschwerpunkte. Einzelne Förderschwerpunkte bieten für ihre neuen Studierenden separate Begrüßungsveranstaltungen an.

Die Begrüßungsveranstaltungen des Fachgebiets SK finden am Mittwoch, 06.10.2021, 9.30 Uhr, 10.30 Uhr und 11.30 Uhr für jeweils ca. 90 min in Präsenz statt. 

Liebe Studierende, bitte melden Sie sich bei Interesse an der Begrüßungsveranstaltung des Fachgebiets Sprache & Kommunikation bis spätestens Montag, 04.10.2021, 10:00 Uhr, bei der wissenschaftlichen Hilfskraft Lea Suermann (lea.suermanntu-dortmundde) an. Damit wir Sie hygieneschutzkonform in Kleingruppen einteilen können, tragen Sie bitte die Termine, an denen Sie teilnehmen könnten, in der Doodle-Abfrage ein.

Das Fachgebiet ESE begrüßt alle Erstsemesterstudierende in der zweiten Vorlesungswoche am Di 19.10.21, 18:00 Uhr s.t. in der Einführungsvorlesung in den FS ESE. Die Veranstaltung ist in Präsenz (bzw. hybrid) geplant. Dort werden auch andere Personen aus dem Fachgebietsteam anwesend sein und sich vorstellen.

Am Montag den 11.10.2021 findet von 18:15 bis 19:45 Uhr eine Informationsveranstaltung statt: In dieser begrüßt Sie das Fachgebiet Sehen, Sehbeeinträchtigung & Blindheit und stellt Ihnen das Studium im FS Sehen vor. Darüber hinaus gibt die Informationsveranstaltung Einblick in die beiden Veranstaltungen „Einführung in die Pädagogik bei Blindheit und Beeinträchtigung des Sehens“ und „Grundlagen des visuellen Systems“.

Die Informationsveranstaltung wird hybrid stattfinden, d.h. Sie können entweder in Präsenz vor Ort teilnehmen oder sich per Zoom dazuschalten. Möchten Sie gerne in Präsenz teilnehmen so findet die Veranstaltung im Hörsaal UB/E5 statt. Dieser Saal befindet sich in der Universitätsbibliothek (UB). Der Link zum Zoom-Raum wird noch bekannt gegeben.

Weitere Informationen zum Einstieg in den Förderschwerpunkt Sehen entnehmen Sie bitte dem folgenden Dokument: Informationen zum Semesterstart im Fachgebiet Sehen

Die Begrüßung der Erstsemesterstudierenden im Förderschwerpunkt Lernen findet im Rahmen der Vorlesung "Gemeinsames Lernen im inklusiven Unterricht: Grundlegende Theorien und Modelle im Förderschwerpunkt Lernen" (132470) von Dr. Thomas Breucker statt. Am Montag, 25.10.2021 wird das Team 'Partizipation bei Beeinträchtigungen des Lernens' alle Erstsemesterstudierenden im Hörsaal HGII/ HS5 zur Vorlesungszeit begrüßen (12-14 Uhr). Weitere Informationen folgen in der Vorlesung.

Für Lehramtsstudierende gibt es über die Veranstaltungen an der Fakultät Rehabilitationswissenschaften hinaus auch relevante Veranstaltungen an den anderen Fakultäten der Unterrichtsfächer und Bildungswissenschaften. Zur Übersicht gibt es eine Liste mit den Einführungsveranstaltungen der anderen Fakultäten.
 

Informationen zur Corona-Situation

Nach aktuellem Stand wird es keine Impfpflicht für die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen im kommenden Wintersemester geben. Allerdings wird für den Präsenzbetrieb die aktuell bereits geltende 3G-Regel greifen: um an Veranstaltungen teilzunehmen müssen Sie also geimpft, getestet oder genesen sein. Berücksichtigen Sie dabei, dass ab dem 11. Oktober (Vorlesungsbeginn) die kostenlosen Bürgertests aufgehoben werden. Unter anderem deshalb, aber vor allem aus gesundheitlichen Gründen, empfehlen wir allen unseren Erstsemestern die Impfangebote wahrzunehmen!

Die Einhaltung der 3G-Regel wird bereits beim Zutritt zu den großen Gebäuden kontrolliert. Mit der TU-App können Studierende zukünftig schnell und einfach nachweisen, dass ihr 3G-Status zentral geprüft wurde und gültig ist. Ein grüner Haken auf dem Display ermöglicht einen schnellen Zutritt zum Gebäude. Die zentrale Prüfung des 3G-Nachweises erfolgt an den Checkpoints, die ab dem 04. Oktober auf dem Campus eingerichtet werden.

Weitere und stets aktualisierte Informationen erhalten Sie auf dem Corona-Portal der TU Dortmund.

Hilfreiche Plattformen

TU-APP

Wir möchten Ihnen die App der TU Dortmund sehr ans Herz legen! Sie ist ein praktischer Begleiter im Studium an der TU Dortmund. 

Ab dem Wintersemester 2021/22 wird dort die digitale Zutrittsberechtigung zu den Gebäuden und Veranstaltungen der TU hinterlegt. Diese wird nach einer zentralen Prüfung der individuellen 3G-Nachweise zugesprochen. Falls für Präsenzveranstaltungen im Rahmen der Pandemieeindämmung eine Kontaktnachverfolgung notwendig ist, erfolgt auch diese über die TU-App. Weitere Informationen und den Link zum Download finden Sie auf der Homepage zur TU-App.

Unter anderem finden Sie in der App:

  • Mensapläne
  • Lehrangebot im LSF
  • Individueller Stundenplan
  • Hochschulsport-Programm
  • Campusnavi und Personensuche
  • Abfahrtsmonitor für den ÖPNV
  • Semesterticket NRW
  • Bibliotheksausweis
  • News und Veranstaltungen
  • und noch mehr!
Ein Smartphone, das neben dem TU-Logo im Gras steht, im Hintergrund sind die Spektralringe zu sehen. © Archiv​/​TU Dortmund

MOODLE-RÄUME
Schreibtisch mit Laptop, Schreibtischlampe, Tasse und Kaktus

Um Ihnen den Einstieg in das Studium zu erleichtern gibt es Moodle-Räume mit Informationen zum Stundenplanbau, zu den einzelnen Stationen Ihres ersten Studienjahres und den vielen unterstützenden Institutionen. 

Außerdem steht Ihnen dort ein Lexikon zur Verfügung, mit dem Sie alle neuen Fachbegriffe und Abkürzungen der Universität verstehen können.

 

 

Wenn Sie den Bachelor Rehabilitations­pädagogik studieren, können Sie in den Moodle-Raum eintreten! 

Das Passwort lautet: REHA2122

Wenn Sie entweder den

  • Bachelor Lehramt für sonderpädagogische Förderung,
  • Bachelor Lehramt an Berufskollegs mit sonderpädagogischer Fachrichtung oder
  • Bachelor Lehramt an Gymnasien/Gesamtschulen mit sonderpädagogischer Fachrichtung

studieren, können Sie in diesen Moodle-Raum eintreten! 

Das Passwort lautet: SOPÄD21/22

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.