Zum Inhalt

Das Projektstudium

Das Projektstudium ist ein begleitetes Selbststudium im dritten Studienjahr des BA-Studiengangs Rehabilitations­pädagogik mit kompetenzorientierten Lehr- und Lernelementen.

Im Fokus stehen

  • die Erweiterung des The­o­rie-Praxis-Transfers im Stu­di­um,
  • das disziplinübergreifende Forschende Ler­nen in praxisnahen Projekten,
  • die gezielte För­de­rung des selbstgesteuerten und kompetenzorientierten Lernens in heterogenen Gruppen
  • und der Erwerb akademischer Handlungs­kompetenzen.

Die Projektarbeit umfasst berufsfeldorientierte Fragestellungen, die in ei­nem ge­mein­samen Prozess von Stu­die­ren­den, Lehrenden und Ko­ope­ra­tions­part­ner*innen ent­wickelt und von den Stu­die­ren­den eigenverantwortlich er­ar­bei­tet wer­den.

Aktuelles

Bevorstehende Veranstaltungen

Kontakt

Erreichbarkeit des Projektbüros per E-Mail:

  • Immer montags und donnerstags

Sprechstunde des Projektbüros:

  • Immer donnerstags um 14 Uhr im Raum 4.408 der Emil-Figge-Straße 50 nach vorheriger Anmeldung per E-Mail

Organisation des Projektstudiums

  • Teresa Sartor und Dr. Florian Krieger
  • E-Mail: projektbuero.fk13@tu-dortmund.de 

E-Learning-Kurs im Projektstudium

  • Dr. Jana York
  • E-Mail: elearning.fk13@tu-dortmund.de

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.