Zum Inhalt
Angebot der Fakultät Rehabilitationswissenschaften

MoKi - das mobile Kinderzimmer

Unsere Fakultät hat das große Glück, allen Studierenden und Mitarbeiter*innen ein Mobiles Kinderzimmer (MoKi) anbieten zu können. Dieses Angebot richtet sich an Mitglieder der FK 13, die ihr Kind kurzfristig an den Arbeitsplatz mitnehmen wollen oder müssen. Das Mobile Kinderzimmer bietet alles, was ein Kind vom Baby- bis ins Grundschulalter benötigt: Wickelzeug, Puzzle, Bauklötze, Rätselbücher... und darüber hinaus auch Spiele und Bastelmaterial für Grundschüler*innen sowie zwei iPads mit Lern- und Spiel-Apps für fast jegliches Alter, die separat ausgeliehen werden können – und zwar mit Kopfhörern.

Ob im Büro bei einer Besprechung oder während einer Tagung – in der rollenden Kommode des MoKi steckt hinter jeder Tür sicher etwas, das Kinder so beschäftigt, dass Eltern punktuell entlastet werden.

Eigenverantwortliche Ausleihe im MArS, EF 50 - 4.418 B zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Weitere Informationen findet Ihr hier im MoKi-Flyer und auf der Seite "Studieren mit Kind(ern)" der TU zu den Campusangeboten.

 

 

 

Die TU Dortmund bietet eine Menge zum Studieren und Arbeiten mit Kindern/Familie an. Die Universität betreibt zwar keine eigene Kindertagesstätte, dafür aber zwei Großtagespflegestellen für Kinder von zwei Monaten bis 3 Jahren, die "9x klugen Zwerge" und die "Schlauschlümpfe" (Träger ist das Mütterzentrum). Zudem gibt es vier Kindertageseinrichtungen in der näheren Umgebung. Weitere Informationen zu diesen Möglichkeiten: Kinderbetreuung

Es gibt auch noch einige weitere Angebote, wie zum Beispiel das Eltern-Café, die Pandemie Beratung, die Ferienbetreuung, Dual Career u.v.m.

Weitere Informationen findet Ihr hier:

Familien an der TU Dortmund

 

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.