Zum Inhalt
Wo stu­die­ren?

Un­se­re Part­ner­u­ni­ver­si­tä­ten

Die Fa­kul­tät Re­ha­bili­ta­tions­wissen­schaf­ten hat ins­ge­samt 11 Kooperations­verträge mit Uni­ver­si­tä­ten in 10 Ländern Europas für den Be­reich Rehabilitations­pädagogik und son­der­päd­ago­gische För­de­rung. Es stehen, abhängig von den einzelnen Uni­ver­si­tä­ten, un­ter­schied­lich viele Plätze für Stu­die­ren­de der Fa­kul­tät zur Ver­fü­gung.

Informieren Sie sich gerne über die einzelnen Partnerstädte, die Er­fah­run­gen von Stu­die­ren­den aus ver­gang­enen Semestern und das Stu­di­en­an­ge­bot der Partnerfakultäten. Für die wei­tere Planung kön­nen Sie sich jederzeit an uns wenden.

Europäische Flaggen © Yuri Bizgaimer​/​Adobe Stock
Part­ner­u­ni­ver­si­tä­ten
Land
Fa­kul­tät
Bachelor
Master
Unterrichts-sprache(n)
Abweichende Semesterzeiten
zusätzl. Infos
Uni­ver­sity of Birmingham
Großbritannien Special Needs Education ja nein Englisch kaum nur im Win­ter­se­mes­ter
mög­lich
Eötvös Lórand Uni­ver­sity Budapest Ungarn Special Education ja ja Englisch
Deutsch
WiSe: Sep­tem­ber-Januar
SoSe: Februar-Juli
 
Rijksuniversiteit Groningen
Niederlande Educational Sciences/
Special Education
ja ja Englisch
Niederländisch
WiSe: Sep­tem­ber
SoSe: Februar
 
NTNU Trondheim
Nor­we­gen Education Science
ja
ja
Norwegisch, Englisch
WiSe: Au­gust-De­zem­ber
SoSe: Januar-Juni
 
Hoch­schu­le für Son­der­pä­da­go­gik Warschau
Polen
Special Education
ja
ja
Polnisch, Englisch, (Deutsch)
kaum
 
Comenius Uni­ver­sity Bratislava Slowakei Special Education ja ja Englisch,
Slowakisch
WiSe: Sep­tem­ber-De­zem­ber
SoSe: Februar-April
 
von den Semesterzeiten abweichende Prüfungszeiträume
Uni­ver­si­tät Ljubljana
Slowenien
Educational Sciences/ Teacher Train­ing
ja
ja
Slowenisch, Englisch
WiSe: kaum
SoSe: Februar-Mai
 
Universidad Complutense de Madrid Spanien Education Sciences ja nein Spanisch, Englisch WiSe: Sep­tem­ber- Februar
SoSe: Februar-Juni
 
Universidad de Sevilla
Spanien
Education Sciences
ja
ja
Spanisch
WiSe: Sep­tem­ber-Januar
SoSe: Februar-Juli
 
Karls-Uni­ver­si­tät Prag
Tschechien
Department of Special Education
ja
ja
Englisch, Tschechisch
WiSe: Ende Sep­tem­ber- Februar
SoSe: Februar-Juli
Im Win­ter­se­mes­ter wer­den mehr Ver­an­stal­tun­gen auf Englisch an­ge­bo­ten.
Eötvös Lórand Uni­ver­si­tät Budapest
Ungarn
Special Education
ja
ja
Ungarisch, Englisch, Deutsch
WiSe: Sep­tem­ber-De­zem­ber
SoSe: Februar-Mai
 
Zum Seitenanfang

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Cam­pus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Cam­pus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Cam­pus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Cam­pus Nord be­fin­det sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duis­burg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, au­ßer­dem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwi­schen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Cam­pus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwi­schen Cam­pus Nord und Cam­pus Süd. Diese Stre­cke legt sie in zwei Minuten zu­rück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Cam­pus Nord und den kleineren Cam­pus Süd. Zu­dem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.